Home>Über>News&Video Center
Isolierter 1W DC/DC-Konverter mit Qualifizierung nach AEC-Q100

Der neue DC/DC-Konverter CF0505XT-1WR3 liefert bei Strömen bis 200 mA eine Ausgangsspannung von 5V und eignet sich mit seiner Qualifizierung nach AEC-Q100 auch für anspruchsvolle Anwendungen im Bereich Automotive.

Zu den typischen Merkmalen vieler DC/DC-Konverter gehört neben der Potenzialtrennung meist auch eine geregelte Ausgangsspannung. Auf diese Regelung kann jedoch verzichtet werden, wenn die zu speisende Baugruppe nicht auf eine hohe Stabilität ihrer Betriebsspannung angewiesen ist. Ein für solche Anwendungsfälle vorgesehener ungeregelter DC/DC-Konverter hat üblicherweise einen kleinen Innenwiderstand und ist ausgelegt für eine Eingangsspannung mit geringer Toleranz (Fixed Input). Durch diese Maßnahmen bleibt die Ausgangsspannung auch dann ausreichend stabil, wenn Last und Eingangsspannung ihre zulässigen Variationsbereiche vollständig durchlaufen.


Mit dem Baustein CF0505XT-1WR3 hat Mornsun kürzlich einen isolierten DC/DC-Konverter für eine Eingangsspannung von 5V ±10% vorgestellt, der eine ungeregelte Ausgangsspannung von 5V und Ströme bis 200 mA liefert. Infolge seiner Qualifizierung nach AEC-Q100 eignet sich der neue Konverter auch für anspruchsvolle Anwendungen im Bereich Automotive. Entwicklung und Fertigung des CF0505XT-1WR3 erfolgen in Unternehmensteilen mit einer Zertifizierung nach ISO/TS 16949.





Der DC/DC-Konverter CF0505XT-1WR3 wird in einem oberflächenmontierbaren Gehäuse mit den Abmessungen 13,2 x 11,4 x 7,25 mm geliefert. Die Isolierung ist für Spannungen bis 3,5 kVDC ausgelegt, für die Betriebstemperatur ist ein Bereich von -40°C bis +105°C vorgesehen.


Eigenschaften

- Konverter: erfüllt die Anforderungen von AEC-Q100

- Fertigung: zertifiziert nach ISO/TS 16949

- Isolierung bis 3.500 VDC

- Wirkungsgrad bis 82%

- Betriebstemperatur von -40° bis +105°C

- Ausgang: Schutz vor Kurzschluss (SCP)

- kompaktes SMD-Gehäuse

- PIN-Belegung gemäß internationalem Standard




Anwendungen

Der DC/DC-Konverter CF0505XT-1WR3 eignet sich für viele anspruchsvolle Aufgabenstellungen in den Bereichen Automotive, Industrie und Kommunikation. Zu seinen typischen Einsatzfällen gehört die Versorgung von Modulen des Batterie-Management-Systems eines Elektro-Fahrzeugs:



Die in der Schaltung enthaltenen sechs Konverter speisen vier Kommunikationsbausteine für CAN und RS-232 und zwei Überwachungsbausteine für Spannung/Isolation und Strom und sorgen mit ihrer Potenzialtrennung für einen besonders sicheren und stabilen Betrieb dieser Komponenten.



Datenblatt

More Press Releases