Home>Über>News&Video Center
Nichtisolierte DC/DC-Konverter für Ströme von 6A, 10A und 16A
Die nichtisolierten DC/DC-Konverter der Serie K12T liefern Spannungen von 0,75V bis 5,0V und Ströme von 6A, 10A und 16A. Infolge ihrer erstklassigen Lastwechsel-Reaktionen sind sie ideal geeignet als POL-Stromversorgung für schnelle ASICs, FPGAs und DSPs. 

Die neuen Bausteine können mit Eingangsspannungen von 8,3V bis 14V betrieben werden, der Nominalwert ist mit 12V angegeben. Die Ausgangsspannung wird mit einem Widerstand RT zwischen dem Anschluss “TRIM“ und Masse auf den gewünschten Wert im Bereich von 0,75V bis 5,0V eingestellt. Die einzelnen Konverter liefern maximale Ausgangsströme von 6A (K12T-6A), 10A (K12T-10A) bzw. 16A (K12T-16A). 



Die Konverter der Serie K12T sind ausgelegt auf eine besonders hohe Stabilität der Ausgangsspannung bei Lastwechseln. So bleibt z.B. bei einer Änderung des Ausgangsstroms von 50% auf 100% und umgekehrt mit einer Stromanstiegsgeschwindigkeit bis 2,5 A/µs die Änderung der Ausgangsspannung nicht nur unter ±100 mV, sie wird darüber hinaus auch noch in weniger als 20 µs wieder ausgeregelt! Damit eignen sich die neuen Bausteine vor allem als POL-Versorgung für schnelle ASICs, FPGAs und DSPs. 
Alle Konverter können über den Eingang “CTRL“ ein- und ausgeschaltet werden. Dabei akzeptieren Versionen mit dem Suffix “P“ in der Artikel-Nummer Schaltpegel in positiver Logik (EIN/AUS: high/low) und Versionen mit dem Suffix “N“ Schaltpegel in negativer Logik (EIN/AUS: low/high). 

Eingänge zur Steuerung von Funktionen 
TRIM: Programmieren der Ausgangsspannung mit externem Widerstand von 0,75 VDC bis 5,0 VDC 
CTRL: Ein- bzw. Ausschalten, Aus-Stromaufnahme (typ.) <1 mA (K12T-6A), <2 mA (K12T-10A/16A) 
SENSE: Kompensation des Spannungsabfalls auf der Versorgungsleitung (nur K12T-10A/16A) 

Anwendungsbereiche 
Die neuen DC/DC-Konverter der Serie K12T eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen in den Bereichen verteilte Stromversorgungen, Kommunikation, Netzwerke, Server und PCs. 

Eigenschaften 
- kompakte Open-frame-Module zur Oberflächenmontage (SMD) 
- Abmessungen 20,3 x 11,4 x 6,6 mm (K12T-6A) bzw. 33,0 x 13,5 x 8,3 mm (K12T-10A/16A) 
- nominelle Eingangsspannung 12 VDC 
- Ausgangsspannung programmierbar von 0,75 VDC bis 5,0 VDC 
- hohe Wirkungsgrade bis 96% 
- schnelle Ausregelung von Lastwechseln (20 µs) 
- Temperaturbereich -40°C bis +85°C 
- Eingang: Schutz vor Unterspannung 
- Ausgang: Schutz vor Überstrom und Kurzschluss (OCP, SCP) 
- EM-Störaussendung kompatibel mit CISPR32/EN55032 CLASS B (mit ext. Komponenten) 
- EM-Störfestigkeit kompatibel mit IEC/EN61000-4-2 (Kriterium B) 


  Datenblatt K12T-6A

  Datenblatt K12T-10A

  Datenblatt K12T-16A

More Press Releases
0