Home>Über>News&Video Center
Ultraflache DC/DC-Konverter für Leistungen von 10W und 6W

Für Einsatzfälle mit einem vertikal eingeschränkten Raumangebot hat Mornsun jetzt besonders flache DC/DC-Konverter vorgestellt. Die DIP- und SMD-Module der neuen Serien URB_J(M)D/T und VRB_J(M)D/T haben Bauhöhen von nur 6,1 mm bis 7,0 mm.


Die Bausteine der 10W-Serie URB_J(M)D/T kombinieren eine nominelle Eingangsspannung von 24V mit einem ultraweiten 4:1-Eingangsspannungsbereich 9-36 V, während die Bausteine der 6W-Serie VRB_J(M)D/T über nominelle Eingangsspannungen von 12V und 24V und weite 2:1-Eingangsspannungsbereiche 9-18 V bzw. 18-36 V verfügen. Die Module beider Serien sind lieferbar mit den Ausgangsspannungen 5V, 12V und 15V, für Versionen mit der Eingangsspannung 24V aus der Serie VRB_J(M)D/T steht zusätzlich auch die Ausgangsspannung 3,3V zur Verfügung.



In beiden Serien gibt es für jede Eingangsspannung vier unterschiedliche Konstruktions-Versionen: DIP als Open frame oder mit Metallgehäuse und SMD als Open frame oder mit Metallgehäuse. Die neuen DC/DC-Konverter sind besonders kompakt und beeindrucken vor allem mit sehr geringen Bauhöhen von 6,1 mm bis 7,0 mm.


Eingänge zur Steuerung von Funktionen

CTRL (Pin-Nr. 2): Ein- bzw. Ausschalten des Konverters (Aus-Stromaufnahme <6 mA typ.)

TRIM (Pin-Nr. 5): Trimmen der Ausgangsspannung um bis zu ±5% mit ext. Widerstand


Eigenschaften

- ultraflache DIP-Module: 6,1 mm (Open frame), 6,8 mm (Metall-Gehäuse)

- ultraflache SMD-Module: 6,3 mm (Open frame), 7,0 mm (Metall-Gehäuse)

- ultraweiter 4:1-Eingangsspannungsbereich 9-36 V (URB_J(M)D/T)

- weite 2:1-Eingangangsspannungsbereiche 9-18 V und 18-36 V (VRB_J(M)D/T)

- hoher Wirkungsgrad bis 88%

- Leerlaufenergieverbrauch unter 0,096 W

- Isolationsspannung 500 VAC, 1.500 VDC

- Betriebstemperaturbereich -40°C bis +85°C

- Eingang: Schutz vor Unterspannung (UVP)

- Ausgang: Schutz vor Kurzschluss, Überstrom, Überspannung (SCP, OCP, OVP)




Datenblatt 6W Version
Datenblatt 10W Version
More Press Releases